Die 4 b zieht es nach Schweden

Die 4b unternahm eine außergewöhnliche Abschlussreise nach Südschweden. Für viele war es die erste Flugreise überhaupt. Dementsprechend groß waren die Vorfreude und die Aufregung. Bei hochsommerlichen Temperaturen verbrachten wir eine wunderschöne Zeit in Älmhult, der Mutterstadt von IKEA. Natürlich durfte da ein Besuch im IKEA Museum nicht fehlen.
Aber auch die Natur Südschwedens beeindruckte uns sehr. Der Besuch eines Elchparks bleibt uns bestimmt noch lange in Erinnerung. Die typisch schwedischen Häuser erinnerten uns an die Geschichten von Astrid Lindgren.
Zum Abschluss unserer Reise verbrachten wir 2 Tage in Kopenhagen. Bei einer interessanten Hafenrundfahrt lernten wir viel über die Geschichte dieser schönen Stadt. Vollgepackt mit bleibenden Erinnerungen traten wir schließlich die Heimreise an.
Für uns alle war diese Reise ein toller Abschluss von 4 schönen gemeinsamen Jahren an der NMMS Seeboden.

Weiter Bilder gibt es auf unserer Facebook Seite!!