GEMEINSAM.SICHER

Am 24.05. wurde die 1c zur Prämierungsfeier im Rahmen des Ideenwettbewerbes „gemeinsam.sicher mit deiner Schule“ in die Landespolizeidirektion Kärnten eingeladen.

Unsere 1c Klasse wurde von der Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß, GEMEINSAM.SICHER Bundeslandverantwortlicher Generalmajor Wolfgang Rauchegger, BA, GEMEINSAM.SICHER Bundesländerkoordinator Oberst Wolfgang Gabrutsch, BA MBA MBA DBA sowie Bildungsdirektor Mag. Dr. Robert Klinglmair ausgezeichnet. Als Ehrengast konnte zu dieser Prämierungsfeier die GEMEINSAM.SICHER Sicherheitsbotschafterin, Mag. Dr. Christa Kummer, begrüßt werden.

In der Kategorie 5.-8. Schulstufe ging die Klasse 1c der Neuen Musikmittelschule Seeboden als Landessieger hervor. Das Siegerprojekt in dieser Kategorie mit dem Titel „Demokratie statt Gewalt“ zeichnen umfangreiche Maßnahmen aus, welche alle eines zum Ziel haben: ein demokratisches Miteinander in der Klasse. Dabei wurde vor allem darauf Wert gelegt, dass diese Maßnahmen nicht nur einmaligen Charakter haben sondern sich nachhaltig positiv auf die Klassengemeinschaft auswirken. So lernen die Schülerinnen und Schüler im Rahme dieses Projektes beispielsweise in einem Klassenrat, wie freie Meinungsäußerung funktioniert, wie man in der Streitschlichterecke Konflikte anspricht und gewaltfrei löst oder wie wichtig Klassenregeln für eine funktionierende und gute Klassengemeinschaft sind. Um gegenseitige Berührungsängste abzubauen und auch um sich besser kennenzulernen wurden bei Gruppenarbeiten im Rahmen dieses Projektes die Mitglieder immer wieder verschieden zusammengesetzt.

Die Gewinner nehmen auch am Bundesfinale in Wien teil!

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.