Neues Klavier bringt Schwung in die (Musik)Schule

Großzügige Spende für die Neue Musikmittelschule Seeboden

Große Freude herrscht an der Neuen Musikmittelschule in Seeboden. Rechtzeitig zum 40-Jahr-Jubiläum im nächsten Schuljahr haben das Ensemble Ambidravi Vocal unter der Leitung von SR Margit Zlattinger und der Elternverein den Ankauf eines Yamaha Klaviers möglich gemacht. Mit der Spende von jeweils 1000 Euro kann in der Schule ab jetzt mit einem hochwertigen E-Piano musiziert werden.

„Dieses Geschenk wird aktiv und erfolgreich zum kulturellen Leben in der Region beitragen und unsere Kinder ein Stück ihres Weges begleiten“, freut sich Direktorin Claudia Casanova-Mörtl. Der Musikkoordinator der Schule OLNMS Josef Hillebold fügt hinzu: „Egal, ob Chorprobe, Tonaufnahme oder Konzert – dieses Klavier wird immer im Einsatz sein!“ Damit das ganze Paket auch vollständig ist, hat das Spittaler Musikgeschäft „Musik Aktiv“ noch die dazu passende Klavierlampe spendiert.

Chorleiterin SR Margit Zlattinger, Direktorin Claudia Casanova-Mörtl, Musikkoordinator OLNMS Josef Hillebold, Elternvereinsobfrau Christine Schneider, EV-Obfrau-Stv. Mag. Andreas Gaggl, Musik Aktiv-Chef Hans Wallner, am Klavier: LNMS Manuel Graf

Chorleiterin SR Margit Zlattinger, Direktorin Claudia Casanova-Mörtl, Musikkoordinator OLNMS Josef Hillebold, Elternvereinsobfrau Christine Schneider, EV-Obfrau-Stv. Mag. Andreas Gaggl, Musik Aktiv-Chef Hans Wallner, am Klavier: LNMS Manuel Graf